Bis in die Westsahara 2017

Weihnachten an Andalusiens Küste

Unsere Fahrt geht weiter durchs sonnige Almeria. Wir wollen zum Weihnachtsabend kurz vor Nerja an der Steilküste stehen. Den Platz dort kennen wir schon vom letzten Mal und er enspricht unserem Geschmack.

CIMG8035          Almeria

Also sind es für uns noch einige Kilometer. Hinter Almeria ist die Küste ziemlich langweilig und vor allem vollgepflastert mit den unschönen Folien-Gewächshäusern, in denen das Gemüse für halb Europa wächst. Deshalb haben wir auf dieser Strecke mal auf Fotos verzichtet und lieber noch paar Leckereien für die Weihnachsfeiertage eingekauft.So fahren wir die Strecke auf der Schnellstraße und irgendwann wieder auf die Küstenstraße. Bei Castell de Ferro finden wir einen erstklassigen Stellplatz nur 50 Meter vom Strand entfernt. Im Sommer hier undenkbar. Wie schön, dass wir zur richtigen Zeit unterwgs sind, weil wir dann am Weihnachtsmorgen mit diesem hübschen Ausblick aufwachen können:

CIMG8050

20161224_142406

 

20161224_142353 Üppige, intensiv durftende Blütenpracht am Weihnachtsmorgen ist mal was anderes als kahle Bäume im Regen oder Schneematsch

20161224_151848 Kurzer Weg zum breiten Sandstrand  CIMG7829

CIMG8049

 

Ausnahmsweise müssen wir doch mal unser Essen fotografieren Winking smile

Heute gibt´s zur Feier den Tages mal was Üppiges: Eier mit Speck. Wenn man das jeden Tag macht, freut sich der Onkel Doktor bestimmt über bis dahin unbekannte Cholesterin-Werte

 

Es ist nicht mehr allzu weit bis zu unserem “Weihnachtsstellplatz”. Und so gondeln wir auf der Küstenstraße entlang…

CIMG8057 Alte und neue  Wege

CIMG8058 CIMG8060 CIMG8061

CIMG8062 CIMG8066 CIMG8069

CIMG8070CIMG8073CIMG8075

CIMG8076CIMG8078 (2)CIMG8085

CIMG8087 CIMG8088 CIMG8089

Am späten Nachmittag erreichen wir den von uns auserkorenen Platz an der Steilküste. Es ist herrlich hier und wir freuen uns, das wir die Weihnachtstage an so einem tollen Platz verbringen können.

20161226_143414 Toller Platz hoch überm Meer   20161224_182316

CIMG8090  Logenplatz  CIMG8092

CIMG8093 Weihnachtsabend-Sonenuntergang

CIMG8112

 

 

Noch einmal ein Foto vom Essen… Diesmal gab´s Entenbrustfilet mit Kartoffelgratin. Seeeehr lecker!!!

 

CIMG8113   Ok. Für´s Rentier fehlt mir die rote Nase – aber als Schlittenhund vielleicht?!

 

CIMG8115 Morgenstimmung

 

CIMG7831Wir erkunden ein wenig die Gegend und klettern hinunter zu den Stränden, die menschenleer daliegen

CIMG7835

CIMG7836

CIMG8117

CIMG8129

CIMG8130

 

CIMG8134

CIMG8138

 

 

CIMG8139

 

CIMG8152 Die Farben des beinah spiegelglatten Wassers und des Himmels sind in diesem Licht fast identisch – es sieht aus, wie eine unendliche Weite

 

 

CIMG8165 Und einen Feiertags-Sonnenuntergang gibt es auch noch

Weil die Farbveränderung so schön war, gibt´s hier einmal ein paar Fotos von den verschieden Phasen und Farben – ich kann mich halt nicht sattsehen…

CIMG8158   CIMG8164

CIMG8175    CIMG8182

Am zweiten Feiertag haben wir natürlich Ausblick und Wetter genossen und  haben dann noch ein ganz besonderes Geschenk bekommen: unter uns zogen ganz langsam vier Delphine an der Küste entlang. Sie schwommen mit ihren eleganten Bögen für uns gut zehn Minuten sichtbar langsam Richtung Nerja und sprangen dabei sogar aus dem Wasser! Ein wunderschöner Anblick, den man so schnell nicht wieder vergisst! Frohe Weihnachten!

new-1

 

* * *

FORTSETZUNG FOLGT

1 Comment

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: